Rütte-Forum
Zentrum für Psychotherapie, Selbsterfahrung und Weiterbildung in der Transpersonalen Psychologie und Initiatischen Therapie

Veranstaltungen im Dezember 2019

Richten Sie bitte Anmeldungen für alle Veranstaltungen, wenn nicht anders angegeben, an das Forum.
Nähere Informationen zu den SeminarleiterInnen finden Sie auf der Seite Mitwirkende. Klicken Sie dazu auf die Namen der SeminarleiterInnen auf dieser Seite.


____________________________________________________________________________________________________________________________________________

07. - 08.12.2019        TONERDE UND MALEN      Daniel  Gerber                 

In der Tonerde innere Gestalten, im Malen mit Farben innere Bilder entstehen lassen, im Spiel ihre Aktualität vertiefen. Einbezug von Träumen, Sitzen in der Stille.

Kosten: 90 Euro

Zeit: Samstag 10.00  - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 13.00 Uhr

Ort: Rütte-Forum


____________________________________________________________________________________________________________________________


 

13. - 15.12.2019  S.E.N.-TAGUNG "ÜBERGÄNGE"

- im Europäischen Gästehaus in Todtmoos (Schwarzwald)       

  - für alle Interessierte -                 


In den letzten 22 Jahren war Pieter Loomans der Erste Vorsitzende des S.E.N. Das Netzwerk zu entwickeln war ihm eine Herzensangelegenheit, für die er sich bis zuletzt hoch engagiert hat. Sein Tod ist ein großer Verlust für uns persönlich und für das S.E.N. und hat uns veranlasst, das Thema Übergänge zu wählen.

Das Mysterium des Todes, das Sterben in Würde und die Begleitung von Sterbenden hat in den letzten Jahren mehr Eingang gefunden in die gesellschaftlichen Diskurse. Auch aus diesem Grund wollen wir uns intensiver mit dem Leben nach dem Leben auseinandersetzen und einen Beitrag aus spiritueller Sicht leisten.

Ängsten vor dem Tod und Unwissenheit über das, was auf den Tod folgt, können wir als NetzwerkerInnen Bewusstseinsarbeit entgegensetzen. Übergänge in diesem Leben, die zu einem erweiterten oder transformierten Ich führen, können der Vorbereitung auf den Großen Übergang auf das Jenseitige dienen. Diese Übergänge werfen gleichzeitig ein Licht auf das, was in Krisen heilend ist.

Im Sterben und im Leben nach diesem Leben werden Heilungs- und Verwandlungsschritte in verschiedenen Traditionen beschrieben. Solche Konzepte werden im Vajrayana-Buddhismus beeindruckend detailliert oder in anderen Überlieferungen mehr poetisch formuliert dargestellt.

In unserer Zeit haben wir das Privileg, Zugang zu diesem Wissen zu haben und es zur Begleitung in Sterbe- und Auferstehungsprozessen oder in Meditationsretreats zu nutzen.

Wir freuen uns, dass wir zu diesem wichtigen Thema kurzfristig die ReferentInnen gewinnen konnten und wir möchten alle Mitglieder des Vereins und darüber hinaus alle Interessierte einladen.

Für den Vorstand:

Peter Findeisen, Bad Bevensen 


Kosten: 80 Euro (Ermäßigung möglich)

Zeit: 

Freitag, 13.12.2019

      18.00 Uhr Abendessen

       19.30 Uhr Wortbeiträge zu und von Pieter Loomans - begleitet und umrahmt von Harfenmusik (angefragt)


Samstag, 14.12.2019


    7.15 -   7.45 h Meditation

    8.00 -   9.00 h Frühstück

    9.30 - 10.00 h Vortrag - Walter Dmoch

                            „Meditatives Bogenschießen als initiatisches Exercitium         

      10.00 – 10.30 h Vortrag - Peter Findeisen 

                               „Zum Leben der Seele nach dem Tod aus einer Sufi-Perspektive“

      10.30 - 11.00 h Teepause 

      11.00 - 12.00 h Vortrag - Petra und Ken Sloan

                                 "Umgang mit Sterben und Tod im Vajrayana-Buddhismus. Perspektiven für die eigene spirituelle Praxis und die                                                           Begleitung Sterbender und Verstorbener."


    12.30 h             Mittagessen


      15.00 - 16.30 h Workshops: 

                                Andreas Reimers: „Heilung und spirituelle Transformation in der Traditionellen Tibetischen Medizin“ 

                                Peter Findeisen: „Sieben Ebenen des Lichtes“


      16.30 - 17.00 h Teepause


      17.00 - 18.30 h SEN-Mitgliederversammlung mit Wahl 
des Vorstandes (offen für Interessierte)

      19.00 h             Abendessen 

      20.15 – 21.15 h „Concierto Latinoamericano“ mit Rodrigo Guzmán 

                 im Gewölbekeller des Europäischen Gästehaus 

                                      mit anschließender Möglichkeit zum Tanzen zu lateiname­ri­kanischer Musik (CD) und Glühwein.


Sonntag 15.12.2019


         7.15 - 7.45 h Meditation


         8.00 - 9.30 h Frühstück


         Abreise