Rütte-Forum
Zentrum für Psychotherapie, Selbsterfahrung und Weiterbildung in der Transpersonalen Psychologie und Initiatischen Therapie

Mitwirkende

 

SUSANNE AHNERT-BRAUN, Kontemplationslehrerin der Kontemplations-Linie „Wolke des Nichtwissens – Willigis Jäger“, Osteopathin, transpersonale Prozessarbeit

GESINE BÖHM, geb. 1959, verheiratet, ausgebildete initiatische Wegbegleiterin in Leibarbeit bei Pieter Loomans, geistige Heilerin und spirituelle Sterbebegleiterin (Mens Sana e.V. Leutkirch/Cleebronn), Fußreflexzonen-Harmonisierung nach Dr. W. Fitzgerald (Monika Müller, Mens Sana e.V., Villmar), Hospizbegleiterin; langjährige Meditations- und Yoga-Praxis (www.gesine-boehm.de).

FERNAND BRAUN, Kontemplationslehrer, in der Nachfolge von Willigis Jäger spiritueller Leiter der  Kontemplations-Linie "Wolke des Nichtwissens - Willigis Jäger“. katholischer Theologe

WALTER DMOCH, Dr. med., Nervenarzt, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytiker in eigener Praxis (www.walterdmoch.de ),Priv.-Doz. für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf). Mitglied im Vorstand des S.E.N. Deutschland und in der Gesellschaft für Transpersonale Psychologie. Zen-Erfahrungen im Engaku-ji in Kamakura sowie seit 2005 bei Harada Doichi Rôshi und Harada Taiseki  (Soto) im Shousou-ji, Nyukawa. Kyudo seit 1988 im Stil der Heki ryu, Bishu Chikurin ha. Kyudolehrer: Shibata Kanjuro XX. und XXI, Kyoto. Ferner mehrere Kyudo-Lehrgänge bei Suhara Koun Roushi, Kita-Kamakura, sowie bei Miyasaka Renshi, Yudanaka. Gründungsmitglied und Vorsitzender des Hoko-Kyudojo e.V., Verein für Kyudo an der Heinrich-Heine-Universität (www.hoko-kyudo.de).  

ELKE FAIGLE,  geb. 1966, verheiratet, drei Kinder. War als Dipl. Sozialpädagogin (FH) im Verein für gemeindenahe Psychiatrie im Zollernalbkreis e.V. tätig. 1989 erster Aufenthalt in Rütte, seitdem Übungspraxis in Taiji und anderen Medien der initiatischen Therapie, sie ist ausgebildete Leibtherapeutin und Taiji-Lehrerin.

DANIEL GERBER, geb. 1959, zwei Kinder. Studium der Theologie in Bern und Amsterdam. 1990-1994 Schulung als Leibtherapeut bei Pieter Loomans. Seit 1993 selbständige Tätigkeit in der Schweiz und Mitarbeit im Rütte-Forum, Gemeindepfarrer. Anschrift: Seedorfweg 62, CH - 3053 Münchenbuchsee, Tel.: 0041-31 761 22 52

KAROLINE GSCHEIDEL, geb. 1968, verheiratet, ein Kind. Dipl. Päd., berufstätig im Bereich Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch erkrankte Menschen. Systhemische Beraterin und abgeschlossene Ausbildung in Initiatischer Leibarbeit bei Pieter Loomans und geführtem Zeichnen bei Karin Loomans Van der Ven.

OSWALD HEBERMEHL, verheiratet, zwei Kinder, studierte Gitarre und Laute an den Musikhochschulen Frankfurt (Lehrdiplome) und Karlsruhe (Konzertexamen), internationale Konzerttätigkeit, seit 1997 Leibarbeit bei Pieter Loomans, seit 1974 Meditationspraxis bei verschiedenen Lehrern. 

UTE MARIA HEILMANN, Jahrgang 1969, Mutter einer Tochter. Diplom Pädagogin, Krankenschwester. Visionssucheleiterin seit 2003, Initiatische Therapeutin mit dem Schwerpunkt Leibarbeit und Craniosacrale Berührung in eigener Praxis. Counciltrainerin. Seit Jahren begleite und berühre ich Menschen in unterschiedlichsten Zusammenhängen. Menschen in psychischen Krisen in der Psychiatrie, Jugendliche in erlebnispädagogischen Freizeiten, Menschen, die sich der Herausforderung einer Visionssuche stellen, Menschen die in die Einzelarbeit zu mir kommen, Paare, die sich neu auf den gemeinsamen Weg machen, ErlebnispädagogInnen in der Ausbildung, um nur einige zu nennen.In jeder Begegnung darf ich lernen und staunen, mich selbst weiter entwickeln und geben, was ich zu geben habe. Und jede Begegnung ist neu, immer. Und das Staunen geht weiter und das Geheimnis wird größer, je mehr ich lernen und erfahren darf.

ELISABETH HILDER-CUNTZ, geb.1951, verheiratet, eine erwachsene Tochter, Lehrerin/Beratungslehrerin in der Gymnasialen Oberstufe, abgeschlossene Ausbildung in Initiatischer Therapie (1990-1995), Wegbegleitung mit Hilfe Initiatischer Leibarbeit, Geführtem Zeichnen, zeitweise Mitarbeiterin im Rütte Forum, Weiterbildungen in systemisch-lösungsorientierter Beratung, Fortbildung in Beseelter Psychotherapie an der Akademie Heiligenfeld, Arbeit in eigener Praxis

KARIN LOOMANS VAN DER VEN, geb. 1955 in Rotterdam/Holland. Verheiratet, fünf Kinder, initiatische Wegbegleiterin. Wegbegleitung in den Medien Gebärde und Tanz, Leibarbeit, Geführtes Zeichnen. Seit 1983 arbeitet sie im Rütte-Forum. Hdy.-Nr: 01746434431

PIETER LOOMANS, geb. 1954, gestorben am 24.8.2019, Diplom-Psychologe (Uni Nimwegen / Holland), war niedergelassener psychologischer Psychotherapeut für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Seit 1981 war er als Psychotherapeut in Rütte und seit 1983 im Rütte-Forum tätig. Er war 1. Vorsitzender des Spiritual Emergence Network Deutschland seit 1997 und leitete das seit 1992 eigenständige Rütte-Forum als Seminar- und Fortbildungszentrum. Herausgeber mehrerer Bücher im transpersonalen Bereich. Das neuste Buch "Licht und Schatten der Meister" erscheint Anfang 2020.

GISELA MEINECKE, geb. 1952, Mitarbeiterin der Initiatischen Wegbegleitung mit Leibarbeit und Arbeit am Tonfeld. Langjährige Übung der Meditation mit dem Herzensgebet.


RÜDIGER MÜLLER, Dr. phil, Ausbildung in theoretischen und praktischen Methoden der Initiatischen Therapie 1972 – 1981 und therapeutische Mitarbeit in Todtmoos-Rütte und München. Seit 1975 zugelassener Heilpraktiker für Naturheilverfahren mit Weiterbildung in klassischer Homöopathie und energetischer Medizin. Gesundheitsberater nach Hildegard von Bingen. Ausbildung in astrologischer Menschenkunde seit 1972. Ab 1980 zusammen mit seiner Frau Entwicklung der „Initiatischen Astrologie“ und Seminartätigkeit im In- und Ausland.  

CHRISTINA NOLTEN , Dipl. Pädagogin, Mutter von drei Kindern, Sonderschullehrerin, Initiatische Therapeutin, 2. Vorsitzende des S.E.N. Deutschland e.V.

ANDREAS REIMERS, Dr. med., ist als Nervenarzt und Psychotherapeut in eigener Praxis tätig. In seiner Dissertation untersuchte er die Meditationspraxis in christlichen Traditionen und im Yoga. Untersuchungen zu schamanischen Heilritualen in Nepal. Weiterbildungen in Yoga und Traditioneller Tibetischer Medizin. Seminare, Vorträge und Publikationen zu veränderten Bewusstseinszuständen in Meditation, Mystik und Schamanismus. Ein Schwerpunkt der therapeutischen Tätigkeit ist die Begleitung von spirituellen Krisen.

ILSE RITTER, Dr. med.,  praktische Ärztin , Naturheilverfahren,verheiratet , 4 Kinder, Studium der Humanmedizin in Würzburg, Mainz und Frankfurt, Ausbildung in der Presselschen Strömungsmassage bei Gretl Stritzel, Ausbildung in Fastenbegleitung nach F.X. Mayr, Ausbildung in der Initiatischen Leibarbeit nach K. Graf Dürckheim, Ausbildung in NAET, Ausbildung in Spagyrik n. Zimpel, in eigener Praxis tätig seit 2002

ALICE ROMMERSKIRCHEN, Kunsttherapeutin, analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

KENNETH SLOAN war bis Juni 2016 Executive Director der Stanislav and Christina Grof Foundation und der Verleger von Stanislav Grofs 2012 Buch „Healing Our Deepest Wounds: the Holotropic Paradigm Shift.“ Er wurde von Stanislav Grof als Facilitator für Holotropes Atmen ausgebildet und zertifiziert. Seit 1997 bietet er gemeinsam mit seiner Partnerin Petra regelmäßig Workshops im Südschwarzwald an. 2005 schloss er eine Fortbildung zur Systemaufstellung bei Albrecht Mahr ab. Seit 2003 entwickelte und erforschte er gemeinsam mit anderen Weggenossen den Bereich der Naturaufstellungen. Er ist der Verleger von „Returning to Membership in Earth Community: Systemic Constellations with Nature.“

PETRA SLOAN, Mutter zweier Töchter, Sonderpädagogin, Suchttherapeutin, Psychoth. HP. Seit 25 Jahren Erfahrungen in buddhistischer Meditation und Lehre. Ausbildung in transpersonaler Psychologie bei Stanislav Grof, Certified Holotropic Breathwork Practitioner (1996). Fortbildung zur Leitung von Aufstellungen bei Albrecht Mahr, Institut für Systemaufstellungen und Integrative Lösungen Würzburg (2006). Weiterbildung in Initiatischer Therapie bei Pieter Loomans. Zertifikat zur „Feeding Your Demons“-Prozessarbeit von Lama Tsültrim Allione.

CHRISTEL THIESER, geb. 1952, Dipl. Pädagogin (Hamburg 1980-90), Supervisorin (ISI Hamburg 2015), Initiatische Wegbegleiterin (Angelika Schibalski 1986-99 und Pieter Loomans 2001-19), Geistig-energetische Heilerin (SilverBear 2018-19) Neben meiner über 20 jährigen Tätigkeit in einer Wohngruppe für Menschen mit Handicap habe ich freiberuflich in den obigen Bereichen gearbeitet. Meine Schwerpunkte sind dabei die Begleitung durch innere Reisen, sowohl mit Gruppen als auch Einzelnen, und seit kurzem auch die Schamanischen Heilreisen.

VERONIKA VON ULMEN
geb. 1970, freischaffende Künstlerin, geprägt durch Studium, Yoga- und Zen-Praxis bei Michael von Brück und Schulungsweg bei Pieter Loomans (Initiatische Leibarbeit). Mitarbeit im Rütte-Forum.