Rütte-Forum
Zentrum für Initiatische Therapie  und Transpersonale Psychologie - Psychotherapie,  Selbsterfahrung und Weiterbildung -

Veranstaltungen im Oktober 2022

Ihre Anmeldung können Sie gerne über dieses Kontaktformular vornehmen.

Die Seminarkosten bitten wir vor Ort bei Kursbeginn zu entrichten.

Nähere Informationen zu den SeminarleiterInnen finden Sie auf der Seite Mitwirkende. Klicken Sie dazu auf die Namen der SeminarleiterInnen auf dieser Seite.


17. - 20.10. DA-SEINS-ZEIT                                        Gesine Böhm

Meditation täglich von 8.00 - 8.30 h von 20.00 - 20.30 h  (ohne Voranmeldung, kostenfrei)

Ort: Rütte-Forum (Brunnenzimmer)

auf Anfrage: Exercitium Haus/Natur und Einzelbegleitung (Leibarbeit und Geführtes Zeichnen) sowie Massagen und Fußreflexarbeit

Kosten für Einzelbegleitung: nach individueller Vereinbarung

Ort: Rütte-Forum (Brunnenzimmer) 



___________________________________________________________________________________________________________________________________


20.10. - 25.10.22 INTENSIV - UND SCHULUNGSWOCHE

IN DER INITIATISCHEN THERAPIE (offen für Interessierte)

Donnerstag 20.10.

Do 21.10.  SCHWERTARBEIT                                                                  Daniel Gerber

Zeit: 16.00 - 17.30 Uhr, Ort: Europäisches Gästehaus, Kosten: 25 Euro


Do 21.10.  ARBEIT MIT TONERDE                                                           Daniel Gerber

Zeit: 19.00 - 21.00 Uhr, Ort: Rütte-Forum (Brunnenzimmer), Kosten: 25 Euro


FREITAG, 21.10.

Fr 21.10.  KURZINTERVENTIONEN IN DER THERAPIE ZUR STABILISIERUNG VON KÖRPER, SEELE UND GEIST               Andreas Reimers

In dem Workshop werden traditionelle Methoden des Yoga und Qi Gong zur Integration der somatischen, emotionalen und kognitiven Dimension des Menschen erklärt, demonstriert und in der Gruppe geübt. Diese Übungen beziehen sich auf den Körper, die Atmung, die Visualisierung von ressourcevollen Zuständen und die Schulung der Wahrnehmung und können in einzelnen Phasen einer Therapiesitzung als Kurzinterventionen eingesetzt, sowie den PatientInnen zur Integration des Erreichten mitgegeben werden. Die Übungen vertiefen die Selbstwahrnehmung und die Erfahrung der Selbstwirksamkeit und stärken die Geist-Körper-Integration und nehmen damit die modernen Konzepte des Embodiment vorweg.
Ziel des Workshops ist das Kennenlernen traditioneller Formen des Embodiment sowie das Erlernen einzelner leicht in den Therapieablauf zu integrierender Techniken.
Didaktische Mittel: Power Point. Demonstration. Übung in der Gruppe und zu zweit. Hand out.

Ort: Europäisches Gäste- und Seminarhaus, Zeit: 10 - 13 und 15 - 18 Uhr
Kosten: 100 Euro

 

 


SAMSTAG  und SONNTAG 22.  -23.10.


INITIATISCHES LEIBWOCHENENDE                                              Daniel Gerber

In der Initiatischen Leibarbeit steht die Berührung des Menschen in seinem Wesen im Fokus. «Das Wesen ist die Weise, in der das Sein in einem Menschen danach drängt, in bestimmter Gestalt offenbar zu werden in der Welt.» (Karlfried Graf Dürckheim).

Der Kurs will einerseits die Möglichkeit bieten, die Initiatische Leibarbeit zu erfahren. Den eigenen Leib zu erfahren als ein Medium, wo Innen und Aussen, innerseelische Inhalte und die Haltung im Alltag, miteinander in Kontakt treten und einen Wandlungsprozess in Gang setzen. Vom Wesen her gerufen, hin zur Gestalt-Werdung in der Welt. 

Um die Blockaden und Hindernisse zu der Durchlässigkeit für das Wesen aufzulösen, bedarf es einer Bereinigung der unbewussten seelischen Inhalte im Sinne der Integration des Schattens, wie sie C. G. Jung beschrieben hat. So wird die angestrebte Ganzwerdung des Menschen als ein Individuationsprozess ebenfalls im Sinne von C.G. Jung verstanden, der die Herstellung einer Ich-Selbst-Achse zum Ziel hat. Die Initiatische Leibarbeit bietet die Möglichkeit, die Erfahrungen auf diesem Wandlungsweg zu in-korporieren und so ins Bewusstsein zu führen.

Auf diesem Hintergrund versteht sich die Initiatische Leibarbeit als eine tiefenpsychologisch fundierte Arbeitsmethode.

Nebst den Leiberfahrungen wird am Kurs auch theoretisches Hintergrundwissen zur Initiatischen Leibarbeit vermittelt und eignet sich somit zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung.

Zeit: Samstag 10.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00 h  und Sonntag von 10.00 - 13.00 h, Ort: Rütte-Forum, Kosten: 120,- Euro


So 23.10.  AUSTAUSCHTREFFEN        17.30 Uhr , Ort: Rütte-Forum


So 23.10.  ABENDESSEN im Europäischen Gästehaus mit gemütlichem Beisammensein

Ort: Europäisches Gästehaus, Zeit: 19.30 Uhr, Kosten: 15 Euro zzgl. Getränke (Auszubildende in der Initiatischen Therapie und Dozent*innen gratis zzgl. Getränke)


MONTAG, 24.10.

Mo 23.10.  Der Weg der friedvollen Kriegerin, des friedvollen Kriegers - TAIJI als Medium der Initiatischen Therapie  Elke Faigle

In diesem Seminar setzen wir die Aspekte, der Archetyp die Kriegerin,

der Krieger, Meisterschaft und Kampf zum Weg der friedvollen Kriegerin,

des friedvollen Kriegers zusammen.

Zeit: 9.30 - 12 Uhr, Kosten: 30 Euro, Ort: Rütte-Forum


Mo 24.10.  TIEFENPSYCHOLGOIE nach C.G. Jung                               Rüdiger Müller

Block 4:

Weitere Grundbegriffe der Jungschen Psychologie betreffen den allgegenwärtigen Schatten im persönlichen und kollektiven Bereich, die Persona, den Animus und die Anima. Zwei Archetypen, der puer aeternus (der ewige Jüngling) und sein Gegenbild, die puella aeterna, werden exemplarisch vorgestellt und mit eigenen Erfahrungen verbunden.

Literatur: Stein, M.: Landkarte der Seele. Walter 2000. Jacobi, J.: Die Psychologie C.G. Jungs. Fischer TB. Von Franz, M.-L.: Psychotherapie. Daimon 1990; Jaffé, A.: Erinnerungen, Träume, Gedanken von C.G. Jung. Walter 1971

Zeit: 15.00 - 18.00 h, Ort: Rütte-Forum, Kosten: 70 Euro


DIENSTAG, 25.10.

Di 25.10.  GEFÜHRTES ZEICHNEN                                                       Karoline Gscheidel
        

Mit beiden Händen und geschlossenen Augen den eigenen Prozess aufs Papier bringen - absichtsfrei, vom Selbst geführt, 'wie von alleine gezeichnet’. Ansehen, sehen und in Verantwortung nehmen dürfen.

Zeit: 10.00 - 13.00 h und 14.00 - 16.30 h, Ort: Europäisches Gästehaus, Kosten: 60 Euro


__________________________________________________________________________________________________________________________________



Mi 26.10. INITIATISCHE NATURARBEIT                 Ute Maria Heilmann

Zum Ausklang der Schüler*innenwoche lade ich dich ein zu einem Vormittag mit initiatischer Naturarbeit.
Es gibt Zeit für einen Schwellengang alleine in der Natur ebenso wie Zeit gemeinsam im Kreis zum Spiegeln der Naturerfahrung.
Für Zeiten in der Natur bitte allwettertaugliche Kleidung und Schuhe (warm und regendicht) mitbringen!
Kontakt für Fragen:
Ute Maria Heilmann Tel.: 0761 6965153
u-m.heilmann@web.de und www.WegedesHerzens.de
Mehr Infos:  https://wegedesherzens.de/naturarbeit-die-zeichen-des-lebens-lesen/


Zeit:       Mittwoch, 26.10.2022 von 10.00 bis 14.00 Uhr
Ort:        Rütte-Forum
Kosten:  60,-€ , ab  3 Teilnehmer*innen 50,-€





____________________________________________________________________________________________________________________________________