Rütte-Forum
Zentrum für Initiatische Therapie  und Transpersonale Psychologie - Psychotherapie,  Selbsterfahrung und Weiterbildung -

Mitwirkende am Jahresprogramm 2021

 

SUSANNE AHNERT-BRAUN, Kontemplationslehrerin der Kontemplations-Linie „Wolke des Nichtwissens – Willigis Jäger“, Osteopathin, transpersonale Prozessarbeit

GESINE BÖHM, geb. 1959, verheiratet, ausgebildete initiatische Wegbegleiterin in Leibarbeit bei Pieter Loomans, geistige Heilerin und spirituelle Sterbebegleiterin (Mens Sana e.V. Leutkirch/Cleebronn), Fußreflexzonen-Harmonisierung nach Dr. W. Fitzgerald (Monika Müller, Mens Sana e.V., Villmar), Massagetherapeutin (terramedus), Hospizbegleiterin; langjährige Meditations- und Yoga-Praxis (www.gesine-boehm.de).

FERNAND BRAUN, Kontemplationslehrer, in der Nachfolge von Willigis Jäger spiritueller Leiter der  Kontemplations-Linie "Wolke des Nichtwissens - Willigis Jäger“. katholischer Theologe

WALTER DMOCH, Dr. med., Nervenarzt, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytiker in eigener Praxis (www.walterdmoch.de ),Priv.-Doz. für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf). Mitglied im Vorstand des S.E.N. Deutschland und in der Gesellschaft für Transpersonale Psychologie. Zen-Erfahrungen im Engaku-ji in Kamakura sowie seit 2005 bei Harada Doichi Rôshi und Harada Taiseki  (Soto) im Shousou-ji, Nyukawa. Kyudo seit 1988 im Stil der Heki ryu, Bishu Chikurin ha. Kyudolehrer: Shibata Kanjuro XX. und XXI, Kyoto. Ferner mehrere Kyudo-Lehrgänge bei Suhara Koun Roushi, Kita-Kamakura, sowie bei Miyasaka Renshi, Yudanaka. Gründungsmitglied und Vorsitzender des Hoko-Kyudojo e.V., Verein für Kyudo an der Heinrich-Heine-Universität (www.hoko-kyudo.de).  

ELKE FAIGLE,  geb. 1966, verheiratet, drei Kinder. War als Dipl. Sozialpädagogin (FH) im Verein für gemeindenahe Psychiatrie im Zollernalbkreis e.V. tätig. 1989 erster Aufenthalt in Rütte, seitdem Übungspraxis in Taiji und anderen Medien der initiatischen Therapie, sie ist ausgebildete Leibtherapeutin und Taiji-Lehrerin.

DANIEL GERBER, geb. 1959, zwei Kinder. Studium der Theologie in Bern und Amsterdam. 1990-1994 Schulung als Leibtherapeut bei Pieter Loomans. Seit 1993 selbständige Tätigkeit in der Schweiz und Mitarbeit im Rütte-Forum, Gemeindepfarrer. Anschrift: Seedorfweg 62, CH - 3053 Münchenbuchsee, Tel.: 0041-31 761 22 52

KAROLINE GSCHEIDEL, geb. 1968, verheiratet, ein Kind. Dipl. Päd., berufstätig im Bereich Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch erkrankte Menschen. Systhemische Beraterin und abgeschlossene Ausbildung in Initiatischer Leibarbeit bei Pieter Loomans und geführtem Zeichnen bei Karin Loomans Van der Ven.

UTE MARIA HEILMANN, Jahrgang 1969, Mutter einer Tochter. Diplom Pädagogin, Krankenschwester. Visionssucheleiterin seit 2003, Initiatische Therapeutin mit dem Schwerpunkt Leibarbeit und Craniosacrale Berührung in eigener Praxis. Counciltrainerin. Seit Jahren begleite und berühre ich Menschen in unterschiedlichsten Zusammenhängen. Menschen in psychischen Krisen in der Psychiatrie, Jugendliche in erlebnispädagogischen Freizeiten, Menschen, die sich der Herausforderung einer Visionssuche stellen, Menschen die in die Einzelarbeit zu mir kommen, Paare, die sich neu auf den gemeinsamen Weg machen, ErlebnispädagogInnen in der Ausbildung, um nur einige zu nennen.In jeder Begegnung darf ich lernen und staunen, mich selbst weiter entwickeln und geben, was ich zu geben habe. Und jede Begegnung ist neu, immer. Und das Staunen geht weiter und das Geheimnis wird größer, je mehr ich lernen und erfahren darf.

ELLINOR HOFFMANN, geboren 1961, verheiratet, 2 Kinder, arbeitet als Augenoptikerin, freischaffende Künstlerin und absolviert ihre Ausbildung zur initialischen Therapeutin.

 

LIANE HOFMANN, Dr., Diplom-Psychologin, Aus- und Weiterbildungen in verschiedenen psychotherapeutischen, körperorientierten und achtsamkeitsbasierten Verfahren. Mitherausgeberin des Handbuches „Spiritualität und spirituelle Krisen“.

MARLIES LACHMANN, Jahrgang 1957, Dipl. Sozialpädagogin im JA Hamburg, Ausbildung in initiatischer Leibarbeit bei Pieter Loomans von 1993 bis 2011. 2 erwachsene Kinder.

MANUEL LOOMANS: Hallo, ich heiße Manuel und bin in der 7. Klasse der Freien Waldorfschule Dachsberg. Ich interessiere mich sehr für ökologische und nachhaltige Landwirtschaft. Bei der Versorgung unserer vier Schafe und einer prächtigen Geflügelschar helfe ich. Auch bewirtschafte ich fünf Beete.

BLANCA MAUCHER, geb. 1965, verheiratet. Langjährige Tätigkeit in der Sozialarbeit und Leitung einer Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung und psychischer Erkrankung. Abgeschlossene Ausbildung in Initiatischer Leibarbeit bei Pieter Loomans und Geführtem Zeichnen bei Karin Loomans Van der Ven.

 

RÜDIGER MÜLLER, Dr. phil, Ausbildung in theoretischen und praktischen Methoden der Initiatischen Therapie 1972 – 1981 und therapeutische Mitarbeit in Todtmoos-Rütte und München. Seit 1975 zugelassener Heilpraktiker für Naturheilverfahren mit Weiterbildung in klassischer Homöopathie und energetischer Medizin. Gesundheitsberater nach Hildegard von Bingen. Ausbildung in astrologischer Menschenkunde seit 1972. Ab 1980 zusammen mit seiner Frau Entwicklung der „Initiatischen Astrologie“ und Seminartätigkeit im In- und Ausland.  

BEATRICE NINI, geb. 1957, medizinisches Studium in Witten-Herdecke, Abschluss 1990. Ab 1997 aus gesundheitlichen Gründen Aufgabe der Berufstätigkeit. Seit circa 12 Jahren vollständig erblindet. Ausbildung zur Trauerbegleiterin (ITA Hamburg), seit 2011 ehrenamtliche Trauerbegleiterin in einem ambulanten Hospizverein. Langjährige Meditationspraxis. Geistig-energetische Heilerin seit 2016 (SilverBear). 

CHRISTINA NOLTEN , Dipl. Pädagogin, Mutter von drei Kindern, Sonderschullehrerin, Initiatische Therapeutin,  Leiterin des Rütte-Forums und des Europäischen Gäste- und Seminarhauses, 2. Vorsitzende des S.E.N. Deutschland e.V.

ANDREAS REIMERS, Dr. med., ist als Nervenarzt und Psychotherapeut in eigener Praxis tätig. In seiner Dissertation untersuchte er die Meditationspraxis in christlichen Traditionen und im Yoga. Untersuchungen zu schamanischen Heilritualen in Nepal. Weiterbildungen in Yoga und Traditioneller Tibetischer Medizin. Seminare, Vorträge und Publikationen zu veränderten Bewusstseinszuständen in Meditation, Mystik und Schamanismus. Ein Schwerpunkt der therapeutischen Tätigkeit ist die Begleitung von spirituellen Krisen.

MONIKA SPAHL, Dr. med., leitet die Psychosomatik am Schlossplatz in Badenweiler, eine Praxisgemeinschaft bestehend aus Ärzten und Therapeuten, die integrativ und ganzheitlich im Team Patienten körperlich, psychotherapeutisch, kreativ und spirituell begleiten. Sie ist Fachärztin für Innere Medizin mit Weiterbildungen in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Gestalttherapieausbildung bei Rainer Pieritz Zwischenraum München, psychodynamische imaginative Traumatherapie bei Louise Reddemann, Anthroposophie basierter Psychotherapie bei Johannes Reiner und Markus Treichler, Supervision.


CHRISTEL THIESER, geb. 1952, Dipl. Pädagogin (Hamburg 1980-90), Supervisorin (ISI Hamburg 2015), Initiatische Wegbegleiterin (Angelika Schibalski 1986-99 und Pieter Loomans 2001-19), Geistig-energetische Heilerin (SilverBear 2018-19) Neben meiner über 20 jährigen Tätigkeit in einer Wohngruppe für Menschen mit Handicap habe ich freiberuflich in den obigen Bereichen gearbeitet. Meine Schwerpunkte sind dabei die Begleitung durch innere Reisen, sowohl mit Gruppen als auch Einzelnen, und seit kurzem auch die Schamanischen Heilreisen.